Rezept Süßsauer gebratene Makrele

Dieses Fischrezept gelingt immer! Es kann also ruhig öfter auf den Tisch kommen.

Süßsauer gebratene Makrele
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 597 kcal

Zutaten

1 EL
1 EL
Agavendicksaft (Reformhaus, Bioladen)
2
ganze Makrelen, küchenfertig vorbereitet (à ca. 300 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Knoblauch und Ingwer schälen und beides durchpressen. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

  2. 2.

    Die Makrelen gründlich kalt abspülen und trockentupfen. Die Fische innen und außen mit der Marinade bestreichen und 15 Min. ziehen lassen.

  3. 3.

    Ein Blech mit Backpapier belegen, die Makrelen darauf legen und im heißen Ofen (Mitte) auf jeder Seite 5 Min. braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login