Rezept Süsssaure Bunte Zwiebeln

Das einzige Problem das man hat, wenn man diese bunte Zwiebelmischung einmacht, man kann es kaum erwarten, bis man sie endlich genießen kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Schraubgläser (zu je 1/4 l Inhalt)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koche...
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
250 g
möglichst kleine, weiße und rote Zwiebeln
400 ml
trockener Weißwein
200 ml
Sherryessig
2 TL
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    › Schalotten, weiße und rote Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen. Alle größeren Zwiebeln werden nun noch samt ihrem Strunk halbiert. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    › Frühlingszwiebeln waschen, vom dunklen, schlappen Grün befreien und den Wurzelansatz so abschneiden, dass die Zwiebeln noch zusammenhalten. Die Frühlingszwiebeln nun auf 6 cm Länge kürzen. Den Rest aufbewahren, etwa für eine Brühe oder auch Salate.

  3. 3.

    › Den Wein mit Essig und 400 ml Wasser samt den Lorbeerblättern, den Senfkörnern, Salz und Zucker aufkochen. Schalotten, weiße und rote Zwiebeln, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln dazugeben, aufkochen und dann die ganze Mischung 15 Minuten bei kleiner Hitze sanft köcheln lassen.

  4. 4.

    › Anschließend alle Zwiebeln und den Knoblauch aus dem Sud fischen und auf die sauber ausgespülten Schraubgläser verteilen. Den Sud aufkochen und samt den Gewürzen über die Zwiebeln gießen.

  1. 5.

    › Die Gläser sofort gut zuschrauben und den Inhalt abkühlen lassen. Die süßsauren bunten Zwiebeln sollten an einem kühlen Ort mindestens 2 Tage lang durchziehen. Sie halten im Kühlschrank auch mehrere Wochen. Am besten zu gegrilltem Fleisch oder zu Röstbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login