Homepage Rezepte Superfood-Smoothie mit Melone, Baobab und Matcha

Rezept Superfood-Smoothie mit Melone, Baobab und Matcha

Ob morgens für einen fruchtigen Start in den Tag oder nachmittags als köstlicher Snack: Von diesem Melonen-Smoothie bekommen wir nicht genug.

Rezeptinfos

unter 30 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 3 Personen (ca. 700 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 3 Personen (ca. 700 ml)

Zubereitung

  1. Die Wassermelone waschen und mitsamt der Schale in Stücke schneiden. Für die Dekoration 3 kleine Melonenwürfel ohne Schale beiseitelegen, restliche Melonenstücke in den Mixer geben.
  2. Die Banane schälen und für die Dekoration 6 dünne Scheiben abschneiden. Restliche Banane klein schneiden und mit dem Matcha- sowie dem Baobab-Pulver in den Mixer geben. 350 ml Wasser hinzufügen.
  3. Den Mixer kurz auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.
  4. Den Smoothie in Gläser verteilen. Je 1 Melonenwürfel und 2 Bananenscheiben auf einen Cocktailspieß oder ein Holzstäbchen stecken und auf oder in den Smoothie stellen. Frisch und gut gelaunt genießen.

Die Wassermelone enthält in konzentrierter Form den Inhaltsstoff Citrullin. Diese Substanz wirkt aphrodisierend und leistungssteigernd.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)