Homepage Rezepte T-Bone-Steak

Zutaten

1 EL frische grüne Pfefferkörner (ersatzweise Pfefferkörner aus dem Glas)
1 TL Ahornsirup
1 Spritzer Aceto balsamico
6 Zweige Rosmarin
2 EL Olivenöl

Rezept T-Bone-Steak

Der "Männerklassiker" – mit einer Erwachsenen-Butter-Variante (mit Pfefferkörnern und Knoblauch) und einer Kinderversion (mit Ahornsirup).

Rezeptinfos

30 bis 60 min
810 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pfefferkörner waschen und mit der Zitronenschale fein hacken. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken. 100 g Butter mit Knoblauch, grünem Pfeffer und Zitronenschale vermischen, übrige Butter mit dem Sirup und Essig. Beide Buttermischungen mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Essen kalt stellen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln.
  2. Den Elektro-, Gas- oder Holzkohlengrill anheizen. Rost mit etwas Öl einpinseln. Das Steak mit einem feuchten Tuch oder Küchenpapier abreiben, auf den Rost legen, mit 3 Rosmarinzweigen belegen und mit etwa 15 cm Abstand zur Hitzequelle etwa 15 Minuten grillen, dann wenden, mit den restlichen Rosmarinzweigen belegen und noch einmal 10-15 Minuten grillen. Das Steak hat dann im Inneren noch einen kleinen rohen Kern. Wer das nicht mag, legt pro Seite etwa 5 Minuten zu.
  3. Den Rosmarin wegwerfen. Das Steak auf eine Platte legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit übrigem Öl beträufeln. Das Fleisch vom Knochen abschneiden, in Scheiben schneiden und mit den beiden Buttersorten, Brot und Salat essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login