Homepage Rezepte Taboulé tunisien

Zutaten

250 g Couscous
450 ml Wasser
8 EL Zitronensaft
4 EL passierte Tomaten
4 EL Olivenöl
2 EL Senf, mittelscharf
1 Zwiebel
1 Gurke
Pfefferminze, frisch oder getrocknet
frische Petersilie
frischer Basilikum
frischer Schnittlauch

Rezept Taboulé tunisien

Rezeptinfos

leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 250 g Couscous
  • 450 ml Wasser
  • 8 EL Zitronensaft
  • 4 EL passierte Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Senf, mittelscharf
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 6 Tomaten
  • Pfefferminze, frisch oder getrocknet
  • frische Petersilie
  • frischer Basilikum
  • frischer Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Couscous mit dem Wasser, Zitronensaft, passierten Tomaten, Olivenöl und Senf in einer Schüssel verrühren.
  2. Die Zwiebel fein würfeln. Gurke (je nach Geschmack geschält oder ungeschält) und die Tomaten würfeln. Alles mit den vorigen Zutaten mischen.
  3. Die Kräuter gehackt und je nach Geschmack dosiert untermischen. Pfefferminze gehört auf jeden Fall ins Taboulé. Petersilie, Basilikum, und Schnittlauch können auch weggelassen werden.
  4. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login