Rezept Tafelspitz

Eine herzhafte und sehr zarte Rindfleisch-Spezialität der Wiener Küche.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse vorbereiten

  2. 2.

    Suppengemüse putzen und waschen. Gewaschenen Thymian und Gemüse mit Küchengarn zusammenbinden.

  3. 3.

    Zwiebel rösten

  4. 4.

    Zwiebel abziehen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer heißen Pfanne ohne Fett bräunen. Herausnehmen. Lorbeerblatt mit Nelken auf einer Zwiebelhälfte feststecken.

  1. 5.

    Fleisch garen

  2. 6.

    Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und das Rindfleisch hineingeben. Hitze so reduzieren, dass die Kochflüssigkeit nur leicht simmert, aber nicht sprudelnd kocht.

  3. 7.

    Brühe abschäumen

  4. 8.

    Brühe salzen und den Tafelspitz ca. 1 Stunde bei geringer Hitze abgedeckt gar ziehen lassen. Zwischendurch den entstandenen grauweißen Eiweißschaum mit einer Schaumkelle von der Oberfläche abschöpfen, damit die Brühe nicht trüb wird.

  5. 9.

    Gemüse zugeben

  6. 10.

    Gemüsebündel und Zwiebelhälften in die Brühe geben und 1-11/2 Stunden weitergaren. Fleisch herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft im Inneren verteilen kann.

  7. 11.

    Apfelkren zubereiten

  8. 12.

    Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und reiben. Zucker, Meerrettich und Essig zugeben. Abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit etwas Brühe und gedünstetem Suppengemüse servieren. Kren dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login