Homepage Rezepte Tafelspitz mit Schnittlauch und Kren

Rezept Tafelspitz mit Schnittlauch und Kren

Der Tafelspitz, geschnitten aus dem Schwanzstück des Rinds, gehört zu den legendären Fleischgerichten der Wiener Küche.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht

Zutaten für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Rindfleischbrühe mit Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und 2 TL Salz zum Kochen bringen. Das Fleisch in die kochende Brühe legen. Hitze auf kleinste Stufe schalten, Fleisch zugedeckt in 2-3 Std. mehr gar ziehen als kochen lassen.
  2. Nach 1 Std. Garzeit das Wurzelgemüse putzen, waschen, nach Belieben auch schälen und in Stücke schneiden, Wurzelgemüse zum Tafelspitz geben.
  3. Den Tafelspitz aus der Brühe heben und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Brühe begießen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit Schnittlauchsauce und Apfelkren servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login