Homepage Rezepte Tafelspitzsülzchen

Zutaten

3 Blatt weiße Gelatine
200 ml Tafelspitzbrühe
1 EL Weißweinessig
2 EL Schmand

Rezept Tafelspitzsülzchen

Eine feine Vorspeise für Gäste. Die Sülze gelingt leicht und schmeckt toll. Besonders fein dazu die Meerrettich-Schmand-Creme.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
515 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Tomaten kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und ohne Stielansätze klein würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocado schälen, ohne den Stein klein würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Das Fleisch in feine Streifen schneiden.
  2. Die Brühe erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen. Mit Essig, Salz und Pfeffer sehr kräftig würzen und lauwarm abkühlen lassen. Fleisch, Tomaten- und Avocadowürfelchen unterrühren, in zwei Gläser (à 200 ml) füllen und für 4 Std. kühlen.
  3. Zum Servieren den Schmand mit Meerrettich und übrigem Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sülzchen damit garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)