Homepage Rezepte Tagliata auf Rucola-Pilz-Salat

Rezept Tagliata auf Rucola-Pilz-Salat

Ein tolles Sommeressen für alle, die es leicht mögen. Aber es ist auch super im Menü. Vorspeise und Dessert können dann ein bisschen üppiger ausfallen.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Rucola verlesen, von den dicken Stielen befreien, waschen und gründlich trockenschütteln. Die Pilze mit feuchtem Küchenpapier abreiben, die Stielenden abschneiden. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Zitronenschale sehr fein hacken und mit dem Balsamico, Salz, Pfeffer und Honig verrühren. 4 EL Olivenöl nach und nach unterschlagen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Rucola, Pilze und Tomaten locker mit der Sauce mischen und auf vier Tellern verteilen.
  3. Die Fleischscheiben mit dem Handballen flach drücken oder ganz leicht mit dem Fleischklopfer bearbeiten. Das übrige Öl in einer großen Pfanne oder in zwei Pfannen erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze pro Seite 1 Min. braten. Salzen, pfeffern und jeweils 2 Scheiben auf einem Salatbett anrichten. Bratfond darüber verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login