Homepage Rezepte Tagliatelle mit Steinpilzsoße

Zutaten

400 ml Gemüsebrühe
20 g getrocknete Steinpilze
2 Knoblauchzehen
200 g Sahne oder Milch
Butter, Olivenöl, Salz, Peffer
4 frische Steinpilze falls vorhanden
400 g Tagliatelle

Rezept Tagliatelle mit Steinpilzsoße

Einfach immer wieder gut - mit vollem Aroma

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Sahne oder Milch
  • Butter, Olivenöl, Salz, Peffer
  • 4 frische Steinpilze falls vorhanden
  • 400 g Tagliatelle

Zubereitung

  1. Die getrockneten Steinpilze mit der Gemüsebrühe aufkochen, abkühlen und 1h einweichen lassen. Anschließend Steinpilzfond abgießen. Aufgeweichte Steinpilze klein schneiden.
  2. Wasser für Tagliatelle und diese kochen.
    Schalotten und Knoblauch klein würfeln und in Butter andünsten, die getrockneten Steinpilze mit hinzufügen, gleich mit salzen und pfeffern.
  3. Dann mit dem Steinpilzfond und der Sahne bzw. für weniger Kalorien mit Milch ablöschen und etwas einköcheln lassen. Ist die Soße etwas zu dünn, am Ende mit Butter abbinden.
  4. Wenn frische Steinpilze vorhanden sind, diese in Olivenöl einige Minuten anbraten und zuletzt unter Nudeln und Soße rühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login