Homepage Rezepte Taleggiotarte mit Pilzfüllung

Rezept Taleggiotarte mit Pilzfüllung

Rezeptinfos

mehr als 90 min
350 kcal
mittel

Für 1 Tarteform (Ø 28 cm)

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 TL Salz, Butter und Ei in einer Schüssel mit den Fingern zerkrümeln. 2 EL Wasser zugießen und mit den Fingern einarbeiten, bis sich ein trockener Mürbeteig ergibt. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn und rund ausrollen. Gefettete Tarteform damit auskleiden. Nach Belieben einen etwas höheren Rand formen. Diesen später über die Füllung klappen. Zunächst Backpapier in die Form legen, mit Hülsenfrüchten bestreuen. Teig im heißen Ofen auf dem Backofenboden 15 Min. blind backen.
  3. Inzwischen Pilze mit einem feuchten Küchentuch säubern, in feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen, fein würfeln. Thymianblättchen abstreifen. Knoblauch schälen und pressen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Alles darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min. anbraten. 3 EL heißes Wasser angießen. Pilzmischung zugedeckt ca. 15 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Pikant salzen und pfeffern.
  4. Tarteform aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Eier und Crème fraîche verrühren und auf dem Teigboden verstreichen. Die Pilze darüber löffeln. Den Taleggio in dünne Scheiben schneiden und über der Tarte verteilen.
  5. Die Tarte weitere 20 Min. im Ofen (Mitte) backen, bis der Käse zerlaufen ist und Farbe angenommen hat. Tarte auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Zum Servieren in Stücke teilen und auf Tellern anrichten. Dazu passt ein Chianti.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Taleggio mit Pilzen, passt sehr gut.

Ich habe aber die Menge für die Füllung um 1/3 erhöht um meine Form bis zum Rand zu füllen. Super geschmeckt!
Anzeige
Anzeige
Login