Homepage Rezepte Tapiokanudelsalat

Zutaten

250 g Tapiopkanudeln
150 g Hühnerbrust
1 rote Paprikaschote
100 g Zuckerschoten tiefgefroren
150 große Hühnerbrust
2 EL Sojasoße
1 Limette
3 EL süß-scharfe Chilisoße
Salz und brauner Zucker
3 EL Sesamöl

Rezept Tapiokanudelsalat

Ein pfiffiger Sommersalat

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

3-4

Zutaten

Portionsgröße: 3-4
  • 250 g Tapiopkanudeln
  • 150 g Hühnerbrust
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g Zuckerschoten tiefgefroren
  • 150 große Hühnerbrust
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 Limette
  • 3 EL süß-scharfe Chilisoße
  • Salz und brauner Zucker
  • 3 EL Sesamöl

Zubereitung

  1. Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Streifen darin von allen Seiten goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Seite stellen.
  2. Die Tapiokanudeln mit kochendem Wasser überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen. Abgießen und abtropfen lassen.
  3. Die Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zuckerschoten 2 Min. in Salzwasser kochen, abgiessen und in schräge Streifen schneiden.
  4. Die Nudeln mit Limettensaft, Soja- und Chilisoße mischen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Das Sesamöl darüber gießen. Zum Schluss die Hühnerbruststreifen darunter heben. Den Salat ca. 30 Min. im Kühlschrank durchziehen lassen.
  5. Dieser Salat schmeckt auch wunderbar mit angebratenen Garnelen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login