Rezept Tarka-Dal

Gewürze sind richtig kleine Aromaresore. Und indische Köche verstehen es, sie meisterhaft zu knacken. Ihr Trick: langsames, geduldiges Aromarösten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indien Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

200 g
halbierte, geschälte Mungbohnen (Moong Dal)
1/4 TL Kurkumapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen in reichlich kaltem Wasser 1 Stunde einweichen, dann abgießen.

  2. 2.

    Ingwer schälen, fein hacken und mit Bohnen, Kurkuma und gut 1 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Einmal aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind und sich leicht am Topfrand zerdrücken lassen, salzen.

  3. 3.

    In einem Pfännchen Ghee bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Kreuzkümmel, Chilis, Lorbeerblatt und Zimt ins Fett geben und langsam darin rösten, bis die Kreuzkümmelsamen knistern, die Chilischoten sich aufblähen und das Lorbeerblatt bräunt (dabei immer mal wieder umrühren). Jetzt unter das Dal mischen und noch mal 5 Minuten ziehen lassen. Wer will, streut Koriandergrün darüber.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login