Rezept Tarte aux Pralines

Ein Rezept von einer Freundin aus Lyon. Ich bin allerdings nicht sicher ob diese rosa-gebrannten Mandeln (pralines) in Österreich oder Deutschland erhältlich sind.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 g
80 g
1
Ei
1 Prise
200 g
Pralines (gebrannte Mandeln aus Frankreich)

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Mehl, Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig zubereiten und diesen für 30 Minuten kaltstellen. Falls man die Pralines nur im ganzen erhalten hat, diese in einen Gefrierbeutel füllen, in ein Geschirrtuch einwickeln und dann mit einem Gummihammer zerkleinern (soll wirklich fein gehackt sein). Danach die Crème Fraiche mit den Pralines erhitzen und kurz aufkochen lassen. Gut umrühren! Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und eine Tarteform damit auslegen. Den Boden mit der Gabel einstechen und die Crème Fraiche-Masse einfüllen. Den Kuchen 20 - 25 Minuten bei 180°C (Umluft) backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login