Rezept Tartiflette

Kartoffelgericht aus Savoyen(Jura) mit Reblochonkäse und Wein "Côtes du Jura". Ein herbstlich/winterliches deftiges Essen, mit einem Feldsalat oder Endiven dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Kartoffeln- festkochend-
300 gr.
1 St.
Reblochon, rund,klein, oder ein 1/2 groß oder 200 gr.
3 EL
Creme fraiche -legere-
50 ml
Côtes du Jura oder einen anderen Weißwein nach Gusto
100 gr.
Schinkenspeck fein geschnitten oder Bacon
Auflaufform 30er oder Eisenpfanne mit feuerfestem Griff, hoch
1/2 TL
1 Prise
Kräuter-Meersalz
1 TL
Meersalz für die Kartoffeln zum Kochen.
Kümmel wer mag
Rosmarin feinegeschnittene Nadeln unter die Kartoffeln-alternativ-

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln waschen und mit Schale kochen. Je nach größe 30-45 Minuten. Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Den in feine Scheiben geschnittenen Schinkenspeck in einer Eisenpfanne anbraten, das das Fett glasig ist, die Scheiben zur Seite auf einen Teller legen, im Fett die Zwiebeln mit dem TL Zucker anbraten, bis sie leicht glasig sind, mit Meersalz abschmecken, Kümmel -alternativ- evtl. reicht das Salz vom Schinkenspeck. Dann die gebratenen Schinkenspeckstreifen auf den Zwiebeln verteilen.(Ich lasse das in der Eisenpfanne, die ich dann in den Backofen stelle oder eine Auflaufform und dann in der Reihenfolge Schichten) Den Wein darüber verteilen. Die gekochten und geschälten Kartoffeln in dickere Scheiben schneiden ca.4mm mit der Creme fraiche vermischen und auf die Zwiebeln/Schinkenspeck verteilen. Den Reblochon in dickere Scheiben schneiden und darüber verteilen. (Ich habe die Rinde fein abgeschnitten, dass muss nicht kann aber). Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 30 Minuten backen, bis der Reblochon sich in die Kartoffeln verlaufen hat und die Kartoffeln kleine goldfarbe Spitzen haben. Dazu einen Feldsalat reichen oder Endivien. Ein herzhaftes Gericht zu dem ein Glas Côtes du Jura gehört. Guten Appetit. In Frankreich gibt es Tartiflette Käse, dieser eignet sich super, wenn kein Reblochon zu bekommen ist, oder es wird auch gemunkelt das das Gericht nur von der Käserei des Reblochon so kreiert wurde und in Frankreich für das Kartoffelgericht dann der Tartiflette Käse von der Konkurenz angeboten wird. Uns schmeckt es mit dem Reblochon sehr gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login