Homepage Rezepte Teriyaki-Lachs-Päckchen

Rezept Teriyaki-Lachs-Päckchen

Dieses Rezept eignet sich auch für Thunfischfilet. Oder noch besser, Sie sorgen für Abwechslung und verwenden halb Thunfisch, halb Lachs.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Lachsfilet waschen, trockentupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In eine Schüssel geben. Knoblauch abziehen, dazupressen. Ingwer schälen, fein würfeln und zugeben. Olivenöl unterrühren, pfeffern. Abgedeckt ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit Limettenschale und Salz zum Lachs geben. Acht Stücke Alufolie (á ca. 20 x 25 cm) zu einem Körbchen formen. Marinierte Lachswürfel darauf verteilen. Auf dem Grill ca. 5 Minuten garen. Teriyakisoße und Koriander darübergeben, servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login