Homepage Rezepte Thai-Gemüse-Salat

Zutaten

150 g Weißkohl
1/2 Salatgurke
2 Karotten
1 Birne
1 EL Zitronensaft
40 g Rucola
4 EL Reisessig (hat weniger Essigsäure) bzw. Obstessig mit 1/3 Wasser verdünnen
1 EL Sojasoße
1 Knoblauchzehe
1 EL Sesamöl
je 1 Msp. Chilipulver, Koriander, Anis, Nelken, Zitronenschale
1/2 TL frisch geriebenen Ingwer (oder 1 Msp Ingwerpulver wer keinen frischen Ingwer Zuhause hat)
Sinnvoll: Gemüsehobel

Rezept Thai-Gemüse-Salat

Leichter und schnell gemachter Salat der etwas aus der Reihe tanzt

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 150 g Weißkohl
  • 4 Schalotten
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Karotten
  • 1 Birne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g Rucola
  • 4 EL Reisessig (hat weniger Essigsäure) bzw. Obstessig mit 1/3 Wasser verdünnen
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sesamöl
  • je 1 Msp. Chilipulver, Koriander, Anis, Nelken, Zitronenschale
  • 1/2 TL frisch geriebenen Ingwer (oder 1 Msp Ingwerpulver wer keinen frischen Ingwer Zuhause hat)
  • Salz
  • Sinnvoll: Gemüsehobel

Zubereitung

  1. Weißkohl in Streifen hobeln/schneiden, mit 2 Prisen Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Schalotten schälen und in dünne Scheiben hobeln/schneiden. Gurke schälen, Kerne entfernen und in Würfelchen schneiden.
  2. Birne in dünne Spalte schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Rucola waschen und trockenschütteln.
  3. Weißkohlstreifen kalt abbrausen, abtrofen lassen, auf 2 Teller geben. Mit restlichem Gemüse, Birnenspalten und Rucola dekorieren. Reisessig, Sojasoße, gehakcten Knoblauch, Sesamöl und Gewürze verrühren und über den Salat gießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login