Rezept Thai-Hähnchen mit Korianderjoghurt

Asiatisch: leckere Hähnchenbrustfilets im Ofen mit einer Koriander-Curry-Joghurt-Soße überbacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

1 EL
rote Currypaste

Zubereitung

  1. 1.

    Currypaste und 200 g Joghurt glatt rühren. Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und salzen. In eine feuerfeste Form legen. Die Hälfte der Joghurtmischung darauf verteilen, wenden. Restliche Mischung darübergeben. Abgedeckt ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 200 Grad vorheizen.

  2. 2.

    Fleisch auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen. Nach der Hälfte der Bratzeit wenden.

  3. 3.

    Korianderblättchen abzupfen und hacken. Mit restlichen 300 g Joghurt verrühren. Gurke schälen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Unterheben. Abschmecken. Hähnchen und Joghurt anrichten. Dazu: Basmatireis mit roten Linsen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login