Rezept Thai-Rindfleischsalat

Scharfer Rindfleischsalat aus Thailand.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1,5 EL
Limettensaft
1 EL
Rohzucker
1 EL
2 EL
Sesamöl
1 EL
Sojasauce
1 EL
Ingwer gerieben
250 g
100 g
Cherrytomaten
1/2
Salatgurke
1
rote Zwiebel o. Schalotte
1
Chili
3-4 Zweige
Thaibasilikum (ersatzweise normaler Basilikum)
30 g
Erdnüsse geröstet + gesalzen

Zubereitung

  1. 1.

    Limettensaft, Rohzucker, Fischsauce, Sesamöl, Sojasauce und Ingwer zu einer Marinade verrühren, den Knoblauch dazu pressen. Das Rinderfilet in dicke Scheiben schneiden und mit der Marinade mischen. Zugedeckt im Kühlschrank min. 1 - 2 Stunden marinieren.

  2. 2.

    Ca. 1/2 Std. vor dem Braten das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Eine Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade heben und die Marinade abstreifen und auffangen. Das Fleisch je nach Dicke pro Seite 2 - 4 Minuten braten, es sollte innen noch rosa sein. Aus der Pfanne nehmen und leicht abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Tomaten halbieren. Die Salatgurke halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel oder Schalotte halbieren und in schmale Ringe schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden. Von den Kräutern die Blätter von den Stielen zupfen, grosse Blätter grob hacken oder zerzupfen. Die Erdnüsse grob hacken.

  4. 4.

    Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Tomaten, Gurke, Zwiebel, Chili, Kräutern und Erdnüssen in eine Salatschüssel geben. Die restliche Marinade darüber giessen und vorsichtig mischen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login