Rezept Thai-Suppe mit Poularde

Line

Diese thailändische Suppe reicht, dank der schweren Poularde (Masthähnchen), für zahlreiche Gäste.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

50 g
4
Stängel Zitronengras
3
Kaffir-Limettenblätter
500 g
ca. 2 EL Sojasoße

Zubereitung

  1. 1.

    Poularde waschen, trockentupfen, in einen Topf geben. 2 1/2 l Wasser zugießen. Zwiebel abziehen, halbieren. Ingwer schälen, klein schneiden. Chilischoten putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Vorbereitete Zutaten, Zitronengras, Limettenblätter und Salz zugeben, aufkochen. Zirka 1 1/2 Stunden kochen.

  2. 2.

    Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen, eventuell halbieren. Sprossen verlesen, waschen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Poularde herausnehmen. Etwas abkühlen lassen. Haut entfernen. Fleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden. Brühe durchsieben, aufkochen. Möhren und Zuckerschoten zugeben, ca. 10 Minuten kochen. Sprossen und Fleisch zugeben, erhitzen. Abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login