Homepage Rezepte Thailändische Fleischbällchen

Zutaten

Für die Fleischbällchen:

1 Bund Koriander
1 EL brauner Zucker
1 EL Fischsauce (Asia-Laden)
1 Ei
1/2 l Erdnussöl

Für den Salat:

1/8 l Reisessig
1 1/2 EL brauner Zucker
1 EL Fischsauce

Rezept Thailändische Fleischbällchen

Koriander und Fischsauce geben den Fleischbällchen, für die nur Schweinehackfleisch verwendet wird, den thailändischen Touch. Und richtig scharf sind sie auch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für die Fleischbällchen:

Für den Salat:

Zubereitung

  1. Hackfleisch, zerdrückten Knoblauch, gehackte Chilischoten, gehackten Koriander, Zucker, Fischsauce und Ei verkneten. Abschmecken.
  2. Für den Salat Gurke schälen, halbieren, entkernen. In Scheiben schneiden. Reisessig und Zucker verrühren. Gehackte Chilischoten, Lauchzwiebelringe und Fischsauce unterrühren. Ein Drittel davon zur Gurke geben.
  3. Aus jeweils 1-2 EL Fleischteig Bällchen formen. Portionsweise im Wok im heißen Öl 3-4 Minuten frittieren. Herausnehmen. Abtropfen lassen. Mit dem Gurkensalat anrichten. Restliches Dressing dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login