Homepage Rezepte Thailändische Kokossuppe mit Huhn

Zutaten

1 Stängel Zitronengras
8 EL Sojasoße
2 EL Öl
1 l Geflügelbrühe
400 ml Kokosmilch
1 EL rote Currypaste
150 g Champignons

Rezept Thailändische Kokossuppe mit Huhn

Unkomplizierte Thai-Küche: leckere Suppe aus Kokosmilch, Zitronengras, Limetten, Hähnchenbrustfilet und Currypaste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Fleisch in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Zitronengras sehr fein hacken. Cashewkerne hacken. Beides zum Fleisch geben. Limettenschale und 4 EL Sojasoße unterkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Im heißen Öl ca. 5 Minuten braten.
  2. Brühe, Kokosmilch und Currypaste aufkochen. Pilze putzen, vierteln und zugeben, ca. 1 Minute köcheln lassen. Fleischbällchen zugeben, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Suppe mit Limettensaft und restlicher Sojasoße abschmecken. Mit Lauchzwiebeln und Koriander bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login