Homepage Rezepte Thunfischfilet auf Oliven-Blaubeer-Sauce

Zutaten

150 g Blaubeeren
100 g schwarze Oliven
1 TL Butter
1 TL Agavendicksaft
500 ml Rotwein
1 EL Olivenöl

Rezept Thunfischfilet auf Oliven-Blaubeer-Sauce

Raffiniert und unglaublich lecker ist diese Kombination von frischem Thunfisch und fruchtiger Sauce aus Blaubeeren und Oliven.

Rezeptinfos

unter 30 min
931 kcal
mittel

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Schalotte und Knoblauch abziehen und klein würfeln. Blaubeeren waschen. Oliven nach Belieben halbieren. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Agavendicksaft dazugeben. Schalotten- und Knoblauchwürfel, Oliven, die Hälfte der Blaubeeren und den Lorbeer hinzufügen. Mit Rotwein ablöschen und Salz und Pfeffer würzen. Den Wein bei mittlerer Hitze sämig einkochen. Restliche Blaubeeren einstreuen und kurz mitschmoren.
  2. Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer zweiten Pfanne stark erhitzen und die Filets darin ca. 2-3 Min. scharf anbraten. Sobald sie bräunlich sind, bei schwacher Hitze 2 Min. garen.
  3. Die Lorbeerblätter entfernen und diese auf zwei Tellern anrichten, die Filets daraufsetzen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login