Homepage Rezepte Thymian-Makronen

Zutaten

3 St. Eiweiß
200 gr. Zucker
10 gr. Thymian frisch nur Blätter od.1/2 Tel.getrocknet
200 gr. Haselnüsse oder Mandeln oder Kokos, gemahlen
1 Blatt Backpapier

Rezept Thymian-Makronen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 3 St. Eiweiß
  • 200 gr. Zucker
  • 10 gr. Thymian frisch nur Blätter od.1/2 Tel.getrocknet
  • 200 gr. Haselnüsse oder Mandeln oder Kokos, gemahlen
  • 1 Blatt Backpapier

Zubereitung

  1. Eiweiss schlagen zur einer festen Masse, nach und nach Zucker zufügen und Masse nochmals schlagen zu reiner festen Masse.
  2. Die gemahlenen Haselnüsse (Mandeln oder Kokosraspel) mit dem Thymian vermischenund zur Eiweissmasse geben leicht unterheben, sodaß eine schöne feste Masse entsteht.
  3. Backblech mit Backpapier belegen und darauf mit einer Spritztülle, die Makronenmasse auftragen.
  4. Die Makronen bei 140° im Backofen ca. 40-45Minuten backen , sie sollten hell und leicht gebräunt sein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Gute Idee

@Jeanne

finde ich auch eine gute Idee, wobei der Lavendel   einen sehr starken Eigengeschmack hat. Aber ich werde es probieren, ich habe noch etwas Lavendelzucker, der genügend Geschmack abgibt und werde das Ergebnis in Bildern verstellen.

Stark abgeändert...

...aber auch in dieser Version lecker: 150 Gramm gemahlene Haselnüsse, 50 Gramm gemahlener Mohn und 1/4 TL Lavendel (zusammen mit dem Zucker im Mixer kleingehäkselt).

War etwas zu vorsichtig mit dem Lavendel, der Mohngeschmack dominiert. Nächstes Mal probier ichs mit weniger Mohn oder mehr Lavendel.

Achtung mit dem Thymian...

...im Rezept hat sich ein Fehlerchen eingeschlichen: 10 Gramm Thymian wären viel zu viel, aber mit 1/2 TL schmecken die Kekse lecker!

Noch `n Bildchen...

...

Anzeige
Anzeige
Login