Rezept Thymian-Orangen-Hähnchen

Fleisch & Frucht: ein saftiges Hähnchen bekommt Thymian und Orangen unter die Haut geschoben und wird mit Zwiebeln und Zucker gebraten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

2 TL
1/4 l Geflügelbrühe
1 EL
Johannisbeergelee

Zubereitung

  1. 1.

    Eine Orange auspressen. Zweite Orange dick schälen und in dünne Scheiben schneiden. Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In eine geölte feuerfeste Form setzen.

  2. 2.

    Thymian grob hacken. Die Haut der Hähnchenbrüste jeweils an den Seiten lösen. Orangenscheiben und Thymian darunter verteilen.

  3. 3.

    Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Um das Fleisch herum legen. Mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten braten. Nach und nach Geflügelbrühe und Orangensaft (bis auf 3 EL) angießen. Gelee, Paprika und restlichen Saft glatt rühren. Hähnchen damit bepinseln. Weitere 20 Minuten braten.

  4. 4.

    Brüste herausnehmen, Fleisch vom Knochen lösen. Soße abschmecken, nach Wunsch binden. Dazu: Langkornreis-Wildreis-Mischung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login