Rezept Tintenfisch mit Currysauce

Thai-Import: gebratener Tintenfisch in einer würzigen Currysauce mit Zuckerschoten und Tomaten. Ein Gericht, das man öfter als einmal nachkocht!

Tintenfisch mit Currysauce
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fish-Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zutaten

600 g
Tintenfischbeutel oder Tintenfischchen
2 EL
Öl
1-1 1/2 EL Currypaste (rot oder grün)
Korianderblättchen zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1.

    Tintenfischbeutel waschen und eventuell putzen. Dann in knapp 1 cm breite Streifen schneiden. Oder die Tintenfischchen waschen und ganz lassen. In einem größeren Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen. Den Tintenfisch ins Wasser legen, 1 1/2 Minuten (erst nach dem Aufkochen die Zeit stoppen) sprudelnd kochen lassen. In ein Sieb abschütten und kaltes Wasser drüberlaufen lassen. Abtropfen lassen.

  2. 2.

    Zuckerschoten waschen und die Enden abschneiden. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel und die welken Teile abschneiden. Zwiebeln waschen und in 5 cm lange Stücke schneiden, diese längs halbieren oder vierteln. Die Tomaten waschen, je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    Das Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Zuckerschoten, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch einrühren und bei starker Hitze 4-5 Minuten braten. Dabei immer rühren.

  4. 4.

    Gemüse zur Seite schieben, Tintenfisch in der Wok- oder Pfannenmitte braten, bis er braun wird, dann mit dem Gemüse mischen. Kokosmilch mit Currypaste gut unterrühren, mit Limettensaft und Salz würzen und offen 2-3 Minuten köcheln lassen.

  1. 5.

    Die Tomaten untermischen und in etwa 1 Minute erwärmen. Abschmecken und vor dem Servieren die Korianderblättchen aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login