Rezept Tintenfischchen mit Paprika

Die Tintenfischchen mit Paprika mit einem Hauch von Chili schmecken unglaublich lecker und sind einfach vorzubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

200 g
1/2 Bund
2 EL
100 ml
trockener Weißwein (oder Gemüsefond aus dem Glas)
1 EL
milder Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tintenfischchen waschen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und klein würfeln.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Chilischote im Mörser fein zerdrücken.

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, die Tintenfische darin bei starker Hitze unter Rühren ca. 2 Min. anbraten. Paprikastreifen, Knoblauch, Chili und Petersilie bis auf einen kleinen Rest dazugeben und kurz mitbraten.

  4. 4.

    Den Wein dazugießen, die Tomaten untermischen und alles mit Salz würzen. Die Tintenfische zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 15 Min. weich schmoren. Mit dem Essig und eventuell noch etwas Salz abschmecken. Vor dem Servieren die übrige Petersilie daraufstreuen. Die Tintenfischchen schmecken gut zu Orecchiette oder schwarzen Bandnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login