Homepage Rezepte Tiramisu

Zutaten

20 Biskotten

zum Tränken:

1/4 l starker Kaffee
5 EL Contreau
1 EL Zucker

Creme:

500 g Mascarpone
3 Eier
1 Pck Vanillezucker
70 g Puderzucker
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
70 g Kristallzucker

zum Darüberstreuen:

2 EL Kakaopulver

Rezept Tiramisu

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

  • 20 Biskotten

zum Tränken:

  • 1/4 l starker Kaffee
  • 5 EL Contreau
  • 1 EL Zucker

Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 3 Eier
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 70 g Puderzucker
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 70 g Kristallzucker

zum Darüberstreuen:

  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung

  1. Eine Rehrücken oder Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen (Evtl. die Form zuvor mit Öl ausstreichen, damit sich später die Folie ganz leicht von der Form löst).
  2. Kaffee mit Contreau und 1 EL Zucker verrühren, in einen Teller geben.
  3. Eier in Klar und Dotter trennen. Eiklar mit Kristallzucker zu Eischnee schlagen. Dotter mit Staubzucker, Orangen- und Zitronenschale sowie Vanillezucker stark cremig rühren.
  4. Mascarpone in die Dottermasse rühren, danach den Eischnee unterheben.
  5. Etwas Creme in der vorbereiteten Form verstreichen. Biskotten in die Kaffee-Mischung tunken, eine Schicht Biskotten in die Form legen. Danach Creme auf den Biskotten verteilen. Eine zweite Schicht getunkte Biskotten hineingeben. Mit Creme abschliessen.
  6. Form in den Kühlschrank geben (mindestens 12 Stunden - gerne auch länger).
  7. Tiramisu aus der Form stürzen und mit Kakaopulver bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Toll!

Wir haben diesen tollen Nachtisch zu Weihnachten gemact, allerdings ohne stürzen, sondern geschichtet in einer Schüssel.

Es braucht wirklich die 12 stunden zum ziehen, sonst sind die Bisquits noch nicht weich.

ich werde es sicher noch öfter machen!

Anzeige
Anzeige
Login