Rezept Toffeekuchen

Line

Ein Klecks Schlagsahne mit Vanillezucker und abgeriebener Bio-Orangenschale machen diesen, ohnehin schon köstlichen Kuchen, zu einem Genuss für den Geschmackssinn.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mini-Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

100 g
150 g
weiche Schoko-Toffees
200 g
1 EL
Kakaopulver
2 geh. TL
2 Größe M
80 g
brauner Zucker
1 EL
Rum (oder 3 Tropfen Rumaroma)
12 Förmchen
von je ca. 100 ml Inhalt

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter würfeln, in einem kleinen Topf schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Toffees würfeln. Das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Backpulver in einer Schüssel mischen.

  2. 2.

    Die Eier mit Zucker und Rum schaumig schlagen. Die Crème fraîche unterschlagen, die Butter einrühren. Die Toffees und die Mehlmischung rasch unter den Teig rühren.

  3. 3.

    Den Teig in die Förmchen füllen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Die Kuchen 10 Min. in den Förmchen stehen lassen, dann herauslösen und komplett abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Soperlein
Hübsch anzuschaun...

...und lecker! Ich finde diese Minikuchen sowieso super, eine gute Alternative zur Muffinform. Die kleinen Toffeekuchen waren ratz-fatz aufgegessen. Sie sind nicht zu süß und die Toffestückchen darin machen sich sehr gut.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login