Rezept Tofu-Ceviche

Ceviche ist ein in Lateinamerika weitverbreitetes Gericht. Klassischer Weise mariniert man dünne Fischscheiben mit Limettensaft und serviert dazu eine scharfe Sauce.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

300 g
3 EL
Öl
1 TL
1 EL
Sojasauce
1
rote Peperoni
2
Stängel Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Den Tofu trockentupfen und in feine Scheiben schneiden. Zitronensaft mit 1 EL Öl, Honig und Sojasauce verrühren und mit Salz kräftig abschmecken. Die Tofuscheiben damit bestreichen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

  2. 2.

    Inzwischen die Limetten auspressen und den Saft in einer Schüssel mit 2 EL Öl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer verrühren. Die Paprikaschote waschen, putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, Peperoni waschen und putzen, alles fein würfeln. Den Koriander waschen, trockenschütteln und nach Belieben hacken. Das Avocadofruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Alles in die Marinade geben.

  3. 3.

    Den Tofu auf einer tiefen Servierplatte leicht überlappend auslegen, die Marinade mit dem Gemüse darüber verteilen, kurz marinieren und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login