Rezept Tofu mit Pilzen und Lauch

Vegatrisch für Anfänger

Tofu mit Pilzen und Lauch
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

500 g
1 Stück
Stück frischer Ingwer
2
Knoblauchzehen
1
langes Stück unbehandelte Zitronenschale
2
Stangen Lauch
250 g
Egerlinge
1/4 l
Gemüsebrühe
1 TL
Speisestärke
2 EL
El Sojasauce
5 EL
neutrales Öl
Cayennepfeffer
1 EL
Sesamöl
feine Petersilienblätter zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu abtropfen lassen und in etwa 1cm große Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und so fein wie möglich hacken. Mit den Tofuwürfeln mischen. Zitronenschale in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Einige zarte Ringe zum Bestreuen beiseite legen. Die Egerlinge mit Küchenpapier sauber abreiben, von den Stielenden befreien und in feine Scheiben schneiden.
    Die Gemüsebrühe mit der Speisestärke und der Sojasauce gut verrühren.

  3. 3.

    Den Wok erhitzen, das Öl darin heiß werden lassen. Die Tofuwürfel darin in 3-4 Min. von allen Seiten schön braun braten. Tofu herausnehmen oder auf das Gitter des Woks legen.

  4. 4.

    Pilze und Lauch in den Wok geben und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Gemüsebrühe kurz aufrühren und angießen, Tofu untermischen und alles 2 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Chayennepfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Tofu mit dem Sesamöl beträufeln, mit Petersilienblätter, Zitronenschale und restlichem Lauch garniert servieren. Dazu schmeckt Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login