Homepage Rezepte Tofu mit schwarzen Bohnen und Hack

Zutaten

500 g Tofu
2 EL Öl
¼ l Hühnerbrühe oder Asia-Fond (aus dem Glas)
2 EL Sojasauce

Rezept Tofu mit schwarzen Bohnen und Hack

„Nach Art der Mapo“ wird dieses Gericht in China genannt – und ist eine geniale Mischung aus mildem Tofu, würzig fermentierten Bohnen und saftigem Hackfleisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Die Bohnen fein hacken. Den Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Öl im Wok heiß werden lassen. Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin unter Rühren bei mittlerer Hitze andünsten. Hackfleisch dazugeben und braten, bis es nicht mehr rot und schön krümelig ist. Brühe oder Fond und die Sojasauce dazugeben, Bohnen untermischen und alles mit Salz abschmecken. Tofu einlegen und in etwa 5 Min. gut heiß werden lassen, dann gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login