Homepage Rezepte Tofuwürfel in Marinade mit Kokospanade - für vier Personen

Zutaten

2 Stangen Zitronengras
1 TL Korianderkörner
5 EL helle Sojasauce
1 EL Sesamöl
1 EL Zitronensaft
einige Spritzer Tabasco
Salz und Pfeffer aus der Mühle
250 g Tofu
Öl zum Frittieren
4 EL Mehl
2 Stück Eier
200 g Kokosraspel

Rezept Tofuwürfel in Marinade mit Kokospanade - für vier Personen

Etwas aufwendig, aber sehr leckerer Snack mit asiatischem Touch

Rezeptinfos

mehr als 90 min
schwer

Zutaten

  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 TL Korianderkörner
  • 5 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • einige Spritzer Tabasco
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Tofu
  • Öl zum Frittieren
  • 4 EL Mehl
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Kokosraspel

Zubereitung

  1. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und das Helle fein hacken. Die Korianderkörner in einem Mörser zerstoßen. Beides mit der Sojasauce, dem Öl, dem Zitronensaft, dem Tabasaco verrühren, Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Tofu waschen, trocken tupfen un din mundgerechte Würfel schneiden. Die Tofuwürfel mit der Marinade mischen und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Öl in der Fritteuse oder einem Topf auf 170 Grad erhitzen. Das Mehl auf einen Teller sieben, die Eier mit einem TL Wasser verquirlen, die Kokosraspel in einen dritten Teller geben. Nun die Tofuwürfel im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in den Kokosraspeln wenden. Die Kokospanade festdrücken.
  4. Die panierten Würfel sofort in dem Öl goldbraun backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    Nach Belieben mit Sojasauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login