Homepage Rezepte Tom Yam Gung mit Hähnchen

Zutaten

1 Glas Tom Yam Paste
1/2- 3/4 Glas Chili Paste mit Sojabohnen-Öl (mittelscharf) (je nach erwünschtem Schärfegrad)
2 Liter Wasser
2 EL Nam Pla
1,5 Limetten
1 Stängel Zitronengras (in 3cm großen Stücken)
5 Limettenblätter
1 Galgant (Thai-Ingwer) (in 3mm großen Stücken)
1 Dose Strohpilze
2 Prise Zucker
400 g Hünchen-Fleisch
6 Cocktailtomaten (halbiert)
2 Tassen leicht klebender Jasminreis

Rezept Tom Yam Gung mit Hähnchen

Eine raffiniert schmeckende thailändische Suppe...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 Glas Tom Yam Paste
  • 1/2- 3/4 Glas Chili Paste mit Sojabohnen-Öl (mittelscharf) (je nach erwünschtem Schärfegrad)
  • 2 Liter Wasser
  • 2 EL Nam Pla
  • 1,5 Limetten
  • 1 Stängel Zitronengras (in 3cm großen Stücken)
  • 5 Limettenblätter
  • 1 Galgant (Thai-Ingwer) (in 3mm großen Stücken)
  • 1 Dose Strohpilze
  • 2 Prise Zucker
  • 400 g Hünchen-Fleisch
  • 6 Cocktailtomaten (halbiert)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Koriander
  • 2 Tassen leicht klebender Jasminreis

Zubereitung

  1. In einem großen Topf die beiden Pasten mit dem Wasser vermischen. Nam Pla, den Limettensaft, den Galgant, die Strohpilze, das Zitronengras, den Zucker und die Limettenblätter hinzugeben und fünf Minuten kochen lassen.
  2. Danach das Hühnchen klein schneiden und zusammen mit den Tomaten und den Frühlingszwiebeln (klein geschnitten) hinzugeben und mindestens 15 Minuten kochen lassen.
  3. Beim Garnieren den Koriander als Dekoration auf die Suppe geben und das Ganze zusammen mit Jasmin-Reis (leicht klebend) servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login