Homepage Rezepte Tomaten-Carpaccio mit Salsa verde und Räuchertofu

Rezept Tomaten-Carpaccio mit Salsa verde und Räuchertofu

Saftige Tomaten, kräuterwürzige Salsa und der Rauchgeschmack des Tofus gehen hier eine tolle Kombination ein. So lecker schmeckt Slow Carb.

Rezeptinfos

unter 30 min
445 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Für die Salsa verde den Knoblauch schälen und grob klein schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und grobe Stiele entfernen. Mit Knoblauch, Cornichons, Sardellenfilets, Essig und 2 EL Öl mit dem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf einer großen Platte anrichten. Den Tofu in dünne Streifen schneiden.
  3. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, den Tofu darin unter Wenden bei starker Hitze 4 - 5 Min. anbraten, bis er goldbraun ist. Den Tofu herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Tomatenscheiben verteilen. Die Salsa verde daraufgeben.

Variante: Rote-Bete-Orangen-Salat

Für 2 Portionen 1 Bund Rote Bete putzen, schälen und in sehr feine Scheiben hobeln (am besten mit Einmalhandschuhen). 2 Orangen samt weißer Haut mit einem scharfen Messer schälen. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen und den Saft auffangen. Rote-Bete- und Orangenscheiben abwechselnd auf einer Platte auslegen. Den aufgefangenen Orangensaft mit 1 EL Rapsöl, 2 EL Rotweinessig, Salz und Pfeffer verrühren und über die Scheiben träufeln. 50 g Ziegenfrischkäse (Rolle) grob zerbröckeln. 1 kleines Stück Meerrettich (ca. 1 cm) schälen und sehr fein reiben. 2 Scheiben Pumpernickel in Stückchen zerbröckeln. Mit Meerrettich und Ziegenfrischkäse mischen. Die Mischung salzen, pfeffern und auf dem Salat verteilen.

Noch mehr zum Thema Slow Carbs findest du in unserem großen Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login