Rezept Tomaten-Kürbis-Gratin

Line

Leckeres und sättigendes Kürbisgratin. Unbedingt Kürbis und Tomaten entwässern, sonst wird es zu flüssig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

600 g
Kürbis (Hokkaido)
2-3
feste Fleischtomaten in Scheiben
2
mittelgroße Kartoffeln in Scheiben geschnitten
3 EL
geriebener Greyerzer
2 EL
gehackte glatte Petersilie
1/2
Zitrone abgerieben
2
Knoblauchzehen, fein gehackt
2
Thymianzweige
Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis in dünne Scheiben schneiden, leicht mit Meersalz bestreuen, beschweren und Saft ziehen lassen. Die Tomaten auf Haushaltspapier abtropfen lassen.

  2. 2.

    Für den Guss Sahne, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer unter Rühren heiß werden lassen.

  3. 3.

    Kürbis, Tomaten und Kartoffeln lagenweise in eine ausgebutterte ofenfeste Form schichten. Den heißen Guss darüber verteilen. Zugedeckt in der Mitte des auf 175 Grad vorgeheizten Backofens 45-50 Minuten backen. Dann den Ofen auf 200 Grad erhöhen.

  4. 4.

    Semmelbrösel, Greyerzer, Petersilie und Zitronenschale mischen. Über das Gratin streuen. Offen 20 Minuten überbacken

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login