Homepage Rezepte Tomaten-Schinken-Speck-Kuchen

Zutaten

1 Kuchenteig ausgerollt (gekauft)
250 gr. gekochter Schinken
100 gr. Speckwürfelchen
250 gr. Emmentalerkäse
4-5 Tomaten
2 dl Milch
1/2 dl Sahne
2 Eier
1 EL Maisstärke
Salz, Pfeffer, Parikapulver und Muskatnus

Rezept Tomaten-Schinken-Speck-Kuchen

Leckeres Mittag- oder Abendesssen mit Salat! Schnell gemacht!

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 Kuchenteig ausgerollt (gekauft)
  • 250 gr. gekochter Schinken
  • 100 gr. Speckwürfelchen
  • 250 gr. Emmentalerkäse
  • 4-5 Tomaten
  • 2 dl Milch
  • 1/2 dl Sahne
  • 2 Eier
  • 1 EL Maisstärke
  • Salz, Pfeffer, Parikapulver und Muskatnus

Zubereitung

  1. Den Kuchenteig in ein rundes Kuchenblech legen. Dann mit der Gabel rundum einstechen.Den Schinken in Würfelchen schneiden und auf den Kuchenteig verteilen, so auch die Speckwürfel.
  2. Dann den Emmentalerkäse raffeln und darüberstreuen. Die Tomaten in Ringe schneiden und schön darauf verteilen.
  3. Nun den Guss vorbereiten: Milch und Sahne zusammen gut mischen, die Eier dazu und gut rühren, Maisstärke dazu und nochmals mit dem Schwingbesen gut rühren, am Schluss mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnus würzen.
  4. Nun den Eierguss über schön verteilt über den Kuchen giessen und in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200 Grad, ca. 45 Min. backen. Bis er oben etwas hellbraun ist. Dazu einen Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login