Rezept Tomaten-Tarte

Heiß und kalt serviert passt die Tomaten-Tarte zum Frühstücksbrunch genauso gut wie zur Grillfete.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

150 g
6 EL
6 EL
Öl
1 Prise
300 g
Mehl (Type 550)
1 Päckchen
etwas Mehl zum Ausrollen
350 g
100 g
1 bis 1,5 TL
2 Zehen
gehackten Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch in Scheiben
1/4 Bund
Petersilie, kleingeschnitten

Zubereitung

  1. 1.

    Quark, Milch und Öl mit der Prise Salz in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Hälfte des Mehls in die Quarkmasse einrühren und nach und nach das restliche Mehl unterkneten.
    Den Teig dünn ausrollen und in eine Tarteform oder eine Auflaufform legen.

  2. 2.

    Die Tomaten quer zum Stielansatz in Scheiben schneiden und auf dem Quark-Öl-Teig auslegen.
    Mit den Knoblauchscheiben garnieren.
    Aus Quark, Joghurt, Salz und Knoblauch ein Tzatziki rühren und je einen EL Tzatziki auf den Tomaten verteilen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Tarte für ca. 15 Minuten backen.

  4. 4.

    Die Petersilie kleinschneiden und über die Tarte streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Eine neue Variante
Tomaten-Tarte  

habe ich am Wochenende ausprobiert: mit Frischkäse, es war lecker und passte gut zum Räucherfisch.

nika
Ein weiteres Bild
Tomaten-Tarte  

schicke ich nach.

nika
Und des Guten sind drei ...
Tomaten-Tarte  

nun mit der Tzatzikisauce

nika
Und im Backofen
Tomaten-Tarte  

sah die Tarte dann so aus

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login