Rezept Tomatenkaltschale mit Chilimelonen

Auf diese Suppe freut man sich auch in der warmen Jahreszeit: ein echter Hochsommergenuss!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und häuten. Die Stielansätze herausschneiden, Tomaten im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren und in eine große Schüssel geben.

  2. 2.

    Gurke schälen, längs halbieren, Kerne herausschaben und die Gurkenhälften klein schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Gurke und Zwiebeln ebenfalls fein pürieren, zum Tomatenpüree in die Schüssel geben und gut mischen.

  3. 3.

    Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Gemüsepüree mit Salz, Pfeffer, 2-3 EL Zitronensaft und der Zitronenschale abschmecken. Das Olivenöl untermischen und das Püree abgedeckt kalt stellen.

  4. 4.

    Die Melone halbieren, entkernen, in Spalten schneiden, schälen und in kleine Stücke schneiden. Chilischoten im Mörser zerdrücken, mit restlichem Zitronensaft unter die Melone mischen, abgedeckt kalt stellen. Nach Wunsch ein paar Minzeblättchen fein schneiden, untermischen.

  1. 5.

    Alles mehrere Stunden kühlen, am besten auch die Suppenteller. Dann zum Servieren die Suppe in die Teller füllen, mit Melonenstückchen, saurer Sahne und nach Wunsch Minzeblättchen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login