Rezept Tomatenquiches

Pomodoro-Happen, bei denen Sie sich Biss für Biss nach Italien träumen können. Mund auf, Augen zu!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Förmchen von 12 cm Ø
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Quiches
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

250 g
100 g
1
Ei
200 g
½ TL getrocknete »Provenzalische Kräutermischung«
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl mit der Butter in Stückchen, dem Ei und 1 kräftigen Prise Salz zerbröseln. Mit 2 EL kaltem Wasser rasch zu einem Teig verkneten und diesen zugedeckt kühl stellen. Tomaten kreuzweise einschneiden, 2 Min. in kochend heißes Wasser legen, häuten, Flüssigkeit herauspressen und die Tomaten etwas kleiner schneiden. Sardellen längs und quer halbieren. Mozzarella längs halbieren und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Den Ofen auf 200° vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und die Förmchen damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Den Teig 10 Min. vorbacken (unten, Umluft 180°).

  3. 3.

    Jeweils 2 Sardellenstücke auf den Teig legen. Darauf Tomaten und Mozzarella verteilen, mit Pfeffer, getrockneten Kräutern und etwas Salz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Quiches in 15-20 Min. (unten) fertig backen. Das Basilikum waschen und die Blätter vor dem Servieren über die Quiches streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login