Rezept Tomatensugo mit Kräutern

Dieses Gericht schmeckt nicht nur lecker, es ist super einfach zuzubereiten und hat kaum Kalorien. Schmackhaft essen und gleichzeitig was für die Figur tun - toll.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

1 Stange
4 Zweige
1 Zweig
2 EL
1 Msp.
Honig (oder 1 Prise Zucker)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Staudensellerie waschen, putzen, eventuell entfädeln und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen und Nadeln abstreifen. Die Kräuter fein schneiden.

  2. 2.

    Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Die Tomaten kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Staudensellerie, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. dünsten. Die Tomaten dazugeben und aufkochen. Die Tomaten offen bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, bis sie zerfallen und die Sauce sämig wird. Dabei ab und zu umrühren.

  4. 4.

    Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Sie schmeckt besonders gut zu Bandnudeln, aber auch zu Fusilli oder Orecchiette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login