Rezept Topfen-Palatschinken mit Quark-Rosinen-Füllung

Line

Eine tschechische Spezialität: Überbackene Pfannkuchenrollen mit einer leckeren Quark-Rosinen-Füllung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zutaten

200 g
3
1
1 Prise
2 EL
Butterschmalz
80 g
2 EL
Rum
3
50 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
50 g
3
40 g
2 EL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Palatschinken-Teig anrühren

  2. 2.

    Mehl in eine Schüssel geben. Milch langsam zugießen, dabei mit den Rührbesen des Handrührgerätes glatt rühren. Nach und nach Eier, Eigelb und Salz unterrühren.

  3. 3.

    Palatschinken backen

  4. 4.

    Portionsweise etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander neun dünne Pfannkuchen (Palatschinken) backen. Fertige Pfannkuchen aufeinander legen.

  1. 5.

    Füllung vorbereiten

  2. 6.

    Rosinen in Rum einweichen. Eier trennen. Eigelbe, Quark, Butter, Puderzucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Rosinen zur Quarkmasse geben, dann Eischnee unterheben.

  3. 7.

    Palatschinken füllen

  4. 8.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Jeweils zwei Esslöffel der Quarkfüllung auf eine Hälfte der Palatschinken verteilen, aufrollen und einmal quer durchschneiden.

  5. 9.

    Palatschinken einschichten

  6. 10.

    Gefüllte Palatschinkenhälften dachziegelartig in eine gefettete feuerfeste Form schichten. Im Backofen (mittlere Schiene) 15 Minuten backen. Für die Eiermilch Milch, Schmand, Eigelbe und Zucker glatt rühren.

  7. 11.

    Palatschinken überbacken

  8. 12.

    Form aus dem Ofen nehmen, Eiermilch über die Palatschinken gießen. Form wieder in den Ofen stellen. Weitere 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login