Rezept Topfenknödel

Zu Topfenknödel gehören frische Beeren - auch farblich ein gelungenes Spiel.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Südtiroler Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

2
2 EL
ca. 3 EL Semmelbrösel
150 g
150 g
4 EL
Puderzucker
1 EL
Grappa (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Ein Sieb mit einem Tuch auslegen und den Topfen darin abtropfen lassen. Falls nötig, den Topfen mithilfe des Tuches auswringen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Zucker und Butter schaumig rühren. Den Topfen untermischen, dann den Eischnee unterziehen. So viel Semmelbrösel zugeben, dass die Masse formbar ist. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Für die Früchtepürees die Beeren getrennt waschen, abtropfen lassen und mit je 2 EL Puderzucker pürieren. Durch ein Sieb streichen und nach Belieben mit Grappa abschmecken.

  3. 3.

    In einem breiten Topf Wasser zum Kochen bringen. Aus der Topfenmasse mit zwei Esslöffeln ca. 12 Knödel formen und im leise siedenden Wasser in 10-15 Min. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Die Früchtepürees auf Teller gießen. Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf die Pürees setzen. Nach Belieben mit Beeren und Puderzucker garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login