Homepage Rezepte Topfenknödel mit Hollerröster

Zutaten

250 g Topfen 20% Fett
50 g Rapsöl oder Butter
70 g Weizengrieß
70 g Weizenmehl griffig
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
70 g Butter
100 g Weißbrotbrösel
1 EL Zucker

Rezept Topfenknödel mit Hollerröster

Eine leichte Süßspeise, die einmal als Dessert und dann wieder als Hauptspeise serviert wird.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

3-4

Zutaten

Portionsgröße: 3-4
  • 250 g Topfen 20% Fett
  • 50 g Rapsöl oder Butter
  • 70 g Weizengrieß
  • 70 g Weizenmehl griffig
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter
  • 100 g Weißbrotbrösel
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen - mit einer Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Aus der Masse 10-12 kleine Knöderl formen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen - bis sie nach oben steigen.
  3. Weißbrotbröseln in zerlassener Butter und dem Zucker hellbraun rösten. Abgetropfte Knöderl darin wälzen und mit Hollerröster servieren. Hollerröster besteht aus zweidrittel Holunderbeeren und einem Drittel Zwetschgen und Birnen od. Äpfel - mit 20% Zucker gut eingekocht. Man kann den Röster auch mit Stärkemehl binden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login