Homepage Rezepte Tortellini-Lachstopf

Zutaten

30 g Butter
50 ml Wermut (z. B. Martini; nach Belieben)
800 ml Fischfond (aus dem Glas)
400 g Lachsfilet
400 g Tortellini mit Frischkäsefüllung (aus dem Kühlregal)

Rezept Tortellini-Lachstopf

Perfekt für Eilige: Der mediterrane Fischtopf ist in einer halben Stunde zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke teilen. Zwiebel schälen, längs halbieren und in schmale Spalten schneiden. Tomaten waschen.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Spargel dazugeben, kurz mitdünsten und mit Wermut ablöschen. Fischfond angießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. geschlossen köcheln, nach 5 Min. die Tomaten dazugeben. Inzwischen den Lachs waschen, trocken tupfen, in 2-3 cm breite Stücke schneiden und mit den Tortellini in den Fond geben. Bei schwacher Hitze in ca. 4 Min. gar ziehen lassen.
  3. Für die Gremolata den Knoblauch schälen, fein würfeln und mit Zitronenschale und Kerbel mischen. Den Eintopf mit der Hälfte der Würzmischung, Salz und Pfeffer würzen. Mit der restlichen Gremolata bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login