Homepage Rezepte Tortellini-Salat und Melonenbecher

Rezept Tortellini-Salat und Melonenbecher

Ein echter Sattmacher, der gesund ist und superlecker schmeckt. Einen Vorschlag für den Nachtisch gibt es auch noch gleich dazu. Guten Appetit!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
692 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser nur gerade eben bissfest garen.
  2. Inzwischen die Zucchini und die Aubergine waschen und putzen, die Zucchiniblüten beiseitelegen. Das Gemüse längs vierteln, in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer breiten beschichteten Pfanne mit einem Pinsel verteilen und leicht erhitzen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Nach und nach die Zucchini- und die Auberginenscheiben kurz anbraten und dabei mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz würzen. Fertig angebratenes Gemüse aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  4. Die Tortellini in ein großes Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Sehr gut abtropfen lassen.
  5. Das Basilikum kalt abbrausen und gut trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest klein schneiden und mit dem Gemüse sowie den Tortellini mischen.
  6. Den Gorgonzola zusammen mit dem Joghurt pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die restlichen Zutaten geben, mit Basilikum und ggf. den Zucchiniblüten garnieren. Den Salat nach Belieben etwas durchziehen lassen.
  7. Für den Nachtisch die Melone schälen und entkernen, in Würfel schneiden und mit Sherry und dem Zucker mischen. In 2 hohe Becher oder Gläser verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login