Homepage Rezepte Trauben-Nuss-Schmarren

Zutaten

75 g Mehl
60 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
175 ml Milch
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
80 g Butter
40 g Rosinen
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Trauben-Nuss-Schmarren

Verwenden Sie unbedingt eine Pfanne mit ofenfestem Griff, sonst erleben Sie eine unangenehme Überraschung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zubereitung

  1. Die Trauben waschen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Mehl, Nüssen, Zucker, Vanillezucker und Milch glatt rühren. Die Zitronenschale untermischen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  2. In einer großen, ofenfesten, beschichteten Pfanne 50 g Butter erhitzen, die Masse einfüllen. Trauben und Rosinen daraufstreuen. Den Schmarren auf dem Herd bei mittlerer Hitze 4-5 Min. anbacken, dann die Pfanne in den Ofen (2. Schiene von unten) schieben und 8-10 Min. weiterbacken, bis der Schmarren eine goldbraune Farbe hat.
  3. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, den Schmarren mit zwei Gabeln zerreißen. Die übrige Butter zufügen. Schmarrenstücke leicht darin wenden und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login