Homepage Rezepte Trinette mit Schinken-Senf-Sauce

Zutaten

500 g Trinette
30 g Butter
400 ml Gemüsebrühe (Instant)
100 ml Milch
2 EL mittelscharfer Senf
1/2 TL Zucker

Rezept Trinette mit Schinken-Senf-Sauce

Dass auch Senfsaucen zu Pasta passen, werden Sie zugeben müssen, wenn Sie dieses Rezept probiert haben.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
690 kcal
mittel

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. In einem großen Topf 6 l Wasser zum Kochen bringen, dann salzen. Den Lauch putzen und in 1/2 cm breite Ringe schneiden. Die Lauchringe gründlich waschen und in dem kochenden Salzwasser 2 Min. blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. (Das Wasser nicht abgießen, sondern für die Nudeln verwenden.) Den Schinken in Streifen schneiden.
  2. Die Trinette in dem kochenden Blanchierwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl darüber stäuben und unter Rühren anbraten. Mit der Brühe und der Milch ablöschen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze 5 Min. köcheln lassen. Den Senf einrühren, die Sauce mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Lauch und Schinken in der Sauce erwärmen.
  4. Die Trinette in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Sauce servieren. Pfeffer zum Bestreuen dazureichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login