Rezept Truthahn in Whiskey

von Berthold

Truthahn in Whiskey
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

5 kg
1 Flasche
Salz, Pfeffer, Olivernöl und Speckstreifen

Zubereitung

  1. 1.

    Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 200 ° einstellen. Dann 1 Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben. Nun schenke man 2 schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 min. auf 250 ° stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenke man sich 3 weitere Whisky ein. Nach halm Schdunde öffnen , wenden und den Braten überwachn. Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eina hinner die Binde kippn. Nach´ner weiteren albernen Schdunde langsam bis zzum Ofen hinschenderen uhnd die Trute umwenden. Drauf achtn. sisch nitt die Hand zu vabrenn an die Schaiss-Offndür. Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so. Di Drute wwhrened 3 Schunn´nt (iss aach egal) waiderbraan un all ssehn Minud´n pinkeln. Wenn üerentwi möxhlisch, ssum Trathuhn hinkriesschn unn den Ohwn aus´m Viech ziehn. Nommol en Schlugg geneemige un anschliesnt wida fasuchen, des Biest rauszugrische. Den fadammte Vogel vom Bodn auffläsen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse, dass net aussrutschn auff´äm schaissffettiche Kühchnborm. Wenn sissch drossdem nitt fameidn fasuhn wida aufsuschischnordaerschahhaisallesjaeeschscheissegaaal!!!!!!
    Ein wenig schlafen. Am nächsten Tag Truthahn mit Mayonnaise, sauere Gurken und Aspirin kalt essen. Auf gutes Gelingn!!!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login