Homepage Rezepte Tüpfchen-Kekse

Zutaten

150 g Mehl
50 g Puderzucker
½ Päckchen Vanillezucker
100 g kalte Butter
200 g bunte Früchte (Johannisbeeren, Heidelbeeren, Mango, Kiwi, Erdbeeren)
100 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
runde Ausstecher (ca. 5 cm Ø)
Spritzbeutel

Rezept Tüpfchen-Kekse

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für ca. 30 süße Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 süße Stück

Zubereitung

  1. Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen, zu einem Hügel formen, eine Vertiefung eindrücken. Butter in Flöckchen schneiden und mit dem Ei in die Mulde geben. Alles gut durchkneten und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und runde Formen ausstechen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kekse auf das Blech legen. Mit einer Gabel Löcher einstechen. Die Kekse im Ofen (Mitte) 15 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Die bunten Früchte waschen, putzen und kleinschneiden. Die Sahne mit Vanillezucker schlagen und unter den Quark heben. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf jeden Keks einen Klecks Creme spritzen. Bunte Früchte auf der Creme verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login